Fattoria di Bacchereto – Carmignano – Prato – Toskana Rossella Bencini Tesi

Rossella Bencini Tesi hat die Fattoria di Bacchereto 2001 übernommen und sie daraufhin auf biodynamische Bewirtschaftung umgestellt. Chemische Produkte haben seither in ihren Weingärten nichts verloren, während Arbeitsgeräte, die den Boden unnötig belasten und verdichten sukzessive verkauft wurden. Wälder und Olivenhaine umschließen die 8 ha Weinberge, die sich zwischen 180 und 300 Metern Höhe in der traditionsreichen Weinbauregion Carmignano befinden: es ist die kleinste aber auch die älteste Appellation in der Toskana und war bereits während der Regentschaft von Cosimo III der Medici, im frühen 18. Jahrhundert für seine Qualitäten berühmt. Die Arbeit im historischen Keller aus dem 15. Jahrhundert findet behutsam, langsam und ohne technische Hilfsmittel statt, um Weine zu keltern, die der Tradition und Geschichte Carmignanos entsprechen.